Abendschulen

Abendschulen stellen eine besondere Form der Bildungseinrichtungen dar. Hier wird Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, in der Jugend versäumte Schulabschlüsse nachzuholen oder weitere, für das Arbeitsleben wichtige, Qualifikationen zu erreichen. Die Ausbildung findet hier, auf Grund der häufigen Berufstätigkeit der Schüler, in den Abendstunden oder an den Wochenenden statt.

Volkshochschulen
Die Volkshochschulen gehören zu den Abendschulen, sind aber, trotz des Namens, nicht als Hochschule oder Universität mit Pomotionsrecht zu betrachten. Sie stellen vielmehr kommunale Bildungszentren dar, welche ein umfangreiches Lehrprogramm mit den verschiedensten Inhalten für die ansässige Bevölkerung anbieten. Zusätzlich werden auch Weiterbildungsveranstaltungen für die Arbeitnehmer von Unternehmen angeboten.